DSC09860b-3.jpg

Werner

Kiefaber

Trio

„In diese sehr persönliche Mischung legen die Musiker viel Gefühl, so dass bei den Hörern die Gänsehaut ganz automatisch entsteht."

- WZ

Werner Kiefaber

Gitarre, Komposition

Thomas Schlink

Kontrabass

Boris Becker

Percussion

„Acoustic Moments“ bringt das Trio um den Gitarristen Werner Kiefaber auf die Bühne.

Zusammen mit dem Bassisten Thomas Schlink und Boris Becker an der Percussion erklingt eine spannende, dynamische Musik zwischen Latin, Jazz und Klassik.

Brasilianisch beeinflusstes Gitarrenspiel, jazzige Bass-Linien

und ein filigran entspannter Groove - die Musik des Werner Kiefaber Trios nimmt den Hörer mit auf eine Reise voller Geheimnisse und Überraschungen.

 

Das Repertoire besteht überwiegend aus eigenen Kompositionen, doch auch Stücke z.B. von Egberto Gismonti oder Baden Powell werden aufgegriffen und neu erlebt.

„Erstaunlich ist die Frische, die von Standards unbeleckte Originalität nicht nur der Arrangements, sondern des ganzen Programms. Eine geheimnisvolle wie dynamische Musik.“

 

- Gitarre Aktuell

„Modernes musikalisches Selbstverständnis und auch der Mut zu abrupten Brüchen ebnet hier den Weg für unerwartete Sounds und spannende Arrangements"

- Rheinische Post

„Das Trio überzeugt vor allem durch musikalische Geschlossenheit
und einfallsreiche Kompositionen."

 

- NRZ